Nasenkorektur

NASEN- und NASENLOCHKORREKTUR

 

Nase und Nasenlochkorrektur (Rhinoplastie & Alarplastie)

 

Ein normales kosmetisches Verfahren um die Nase schmaler, groesser oder die  Form der Spitze oder Nasenbrücke zu ändern wie auch des Winkels zwischen der Oberlippe und der Nase, eine Verengung der Nasenloecher (Alarplasty), oder eine Kombination, um eine proportional und ausbalancierte und zum Gesicht passende Nase zu gestalten.

 

Personen mit geeigneten Voraussetzungen

 

Männer und Frauen (über 15 Jahre damit die Nasenknochen komplett ausgebildet sind) mit der Notwendigkeit einer ästhetischen Verbesserung oder die leiden unter: Defekten, Trauma, Atemprobleme.

 

Klinikgespräch

 

Während ihres Besuches beim Arzt in der Klinik wird dieser die Krankengeschichte studieren und anschliessend die Struktur der Nasenknochen und Knorpel, Gesichtsform, Stärke  der Haut beurteilen

 

Verfahren

 

Korrektur : Die Haut wird von dem darunterliegenden Rahmen der Nase getrennt, und abhängig von der Veränderung einer Verkleinerung oder Vergroesserung wird der Chirurg die Knochen und Knorpel so verändern, damit die angestrebte Form erreicht wird.

 

Anheben : Das Implantat wird in eine Tasche platziert die an der Nasenbrücke liegt und die durch einen Einschnitt von max.1 cm an den Seiten der Nase erfolgt. Variationen hängen vom Chirurgen ab.

 

Nasenlochkorrrektur : Einschnitte werden gemacht  um die Haut und Gewebe an der Basis der Nase zu entfernen und diese proportionaler in der Weite zu gestalten.

 

Dauer : 30 - 45 Minuten (Nasenloch); 2+ Stunden (Anheben, Korrektur)

Anästhesie : Lokal (Nasenloch); Voll (Nasenkorrektur)

Klinikaufenthalt :  Ambulant (Nasenloch und Vergroesserung) 1 Nacht (Verkleinerung)

Gesamtdauer : einzuplanen sind  10-14 Tage in Thailand für Vorgespräche, Operation, Genesung, postoperative Nachsorge sowie Nachuntersuchungen, je nach Aufwand und Umfang der Operation

 

Massnahmen vor der Operation

 

- Bei Aufnahme in der Klinik werden medizinische Untersuchungen vorgenommen, Bluttest, ,ECG, Brustroentgen um moeglichst alle Komplikationen auszuschliessen

- Vermeiden Sie alle verschriebenen Medikationen oder andere Medikamente (soweit nicht vom Arzt spezifisch verordnet), Aspirin eingeschlossen (kann Blutungen verlängern): ausserdem Vitamine, Kräuter, Zusatzernährung und Rotwein sowie Rauchen mindestens 2 Wochen vor der Operation. Für Panadol  gibt es keine Gegenanzeige.

- Nehmen sie sich genügend Zeit für die Operation und die Erholungsphase insbesondere wenn andere Verfahren einzuplanen sind.

 

Massnahmen nach der Operation

 

- Befolgen sie die von ihrem Arzt genannten nachoperativen Vorsichtsmassnahmen

- Schmerzen beruhen auf die Ausdehnung der Operation und dem allgmeinen Gesundheitszustand.. Jede Person ist einzigartig und hat daher unterschiedlich schnelle Erholungsphasen und Schmerzempfindlichkeit. Schmerzstillende Mittel und Antibiotika werden verschrieben.

- Kopf nach oben lagern und kalte Kompressen auflegen, Ruhe für 3 TageVerbände, Schienen und Nähe werden innerhalb 5-10 Tagen entfernt

- Vermeiden sie kurz danach und dann nur limitiert; Dampfbad, Sauna , Schwimmen. Reiben, Blasen aus der Nase Tragen von Sonnenbrille um Blutergüsse um die Nase zu verdecken

 

Nasenlochkorrektur :

 

- Entfernen der Fäden nach ca. 5 - 7 Tagen

- Vermeiden sie Lächeln , Lachen oder starkes Kauen für ca. einen Monat.

 

Erholungszeit

 

- Blutergüsse und Schwellungen : 2 - 3 Wochen

- Einfache Aktivitäten : 2 - 3 Wochen

- Anstrengende Aktivitäten : 4 - 5 Wochen

 

Ergebnis

 

Ausgeglichene Proportion der Nase , verbessertes Aussehen und ausgeglichenes Verhältnis zwischen der Nase und dem Gesicht

 

Bitte beachten : Diese Angaben dienen nur als Information

 

 

Thonglor Clinic
Contact: BKK:     +66-2-392-3590

             Pattaya: +66-38-252-055
Email:
clinic@thonglorclinic.com

Клиника    "Тонглор"

В Бангкоке   +66 2392 3590

В Паттайе     +66 38 252 055
Email:          
clinic@thonglorclinic.com