Fettabsaugung

FETTABSAUGUNG

 

Fettabsaugung

 

Dieses Verfahren entfernt Fett an bestimmten Koerperstellen, eingeschlossen der Bauch, Rücken, Hüften, Gesäß, innere und äußere Schenkel, Waden, Oberarme, Brustbereich um eine Form und Kontur dieser Koerperbereiche zu definieren.

 

Personen mit geeigneten Voraussetzungen

 

- Männer und Frauen die Taschen mit Fettablagerungen in Bereichen haben die schwer durch Bewegung und Ernährung zu erreichen sind.

- Männer und Frauen die in unterschiedlichen Bereichen zu lokalisierende Fetttaschen haben, die in keinem Verhältnis zum Rest des Koerpers stehen.

 

Klinikgespräch

 

Während ihres Besuches in der Klink wird der Chirurg die Krankenakte prüfen und nach einer Untersuchung wird der Arzt dann die am besten geeignete Methode mit dem Patienten besprechen und ob weitere Maßnahmen erforderlich wären um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

 

Verfahren

 

Die zu behandelnden Bereiche werden sorgfältig markiert, dann wird ein ein anästhetische Loesung in die Fetttaschen gespritzt, eine Kanüle wird eingeführt um die überschüssigen Fettzellen zu entfernen. Die Einstichstellen werden danach vernäht.

 

Dauer : 1 - 4 Stunden (abhängig vom Umfang uns Schwere des Eingriffs und evtl. weiterer Massnahmen).

Anästesie : Lokalanästhesie je nach Umfang des Eingriffs.

Klinikaufenthalt : Ambulant oder 1-2 Nächte.

Gesamtdauer : 7- 14 Tage in Thailand sollten eingeplant werden für erste Untersuchungen, Operation, Erholungsphase, nachoperative Vorsorge und Folgeuntersuchungen.

 

Maßnahmen vor der Operation

 

- Wichtig ist es, vor der Operation moeglichst nahe an seinem Idealgewicht zu sein

- Vermeiden Sie alle verschriebenen Medikationen oder andere Medikamente (soweit nicht vom Arzt spezifisch verordnet), Aspirin eingeschlossen (kann Blutungen verlängern): ausserdem Vitamine, Kräuter, Zusatzernährung und Rotwein sowie Rauchen mindestens 2 Wochen vor der Operation. Für Panadol gibt es keine Gegenanzeige.

- Planen sie moeglichst genügend Zeit für die Operation und die Heilungsphase ein (und in welcher Jahreszeit die OP durchgeführt werden soll da nach der OP Druckkleidung für 4-6 Wochen getragen werden muss). So ist die Winterzeit im Heimatland eine vielleicht geeignete Zeit und kann somit gut geplant werden.

 

Maßnahmen nach der Operation

 

- Befolgen sie die von ihrem Arzt genannten nachoperativen Vorsichtsmassnahmen

- Schmerzen beruhen auf die Ausdehnung der Operation und dem allgemeinen Gesundheitszustand.. Jede Person ist einzigartig und hat daher unterschiedlich schnelle Erholungsphasen und Schmerzempfindlichkeit. Schmerzstillende Mittel und Antibiotika werden verschrieben.

- Nachuntersuchung und Entfernung der Nähte nach ca. 3 - 10 Tagen.

- Vermeiden sie anfangs und danach nur limitierte Aufenthalte in; Dampfsauna, Saunen, Schwimmen, langes Baden im Wasser, sowie sich der Sonne auszusetzen; dies gilt für alle von der Operation betroffenen Stellen für 3-4 Monate um die bestmoegliche Narbenbildung zu erreichen.

- Kompressionskleidung ist solange zu tragen wie vom Arzt verordnet.

 

Erholungszeit

 

- Es koennen Blutergüsse auftreten : 2 Wochen Schwellungen : insgesamt bis zu 4 Wochen

- Normale bis anstrengende Aktivitäten : 1 - 5 Wochen

- Kompressionskleidung : 4 - 6 Wochen - 3 Monate (Abhängig von der Schwere und dem Umfang des Eingriffes)

 

Ergebnis

 

Ein ästhetisch proportionierter und konturierter Koerper mit minimal schlaffer Haut.

 

Bitte beachten: Diese Angaben dienen nur als Information

 

Thonglor Clinic
Contact: BKK:     +66-2-392-3590

             Pattaya: +66-38-252-055
Email:
clinic@thonglorclinic.com

Клиника    "Тонглор"

В Бангкоке   +66 2392 3590

В Паттайе     +66 38 252 055
Email:          
clinic@thonglorclinic.com